Skifahren, nicht herumgondeln

Skiurlaub in der Olympiaregion Seefeld verspricht sonnige, bestens präparierte Pisten mit einem beeindruckenden Bergpanorama. Das Motto lautet: „Skifahren, nicht herumgondeln“. Will heißen: So gut wie alle der rund 30 Kilometer Pisten sind bis auf wenige Meter ohne geschlossene Gondeln erreichbar. Breite Pisten für weite Carving-Schwünge und viel Sonnenschein machen die Skigebiete der Region ideal für Genießer, Anfänger und Familien.

Die Skiarena umfasst mehrere Familienskigebiete. Unter professioneller Anleitung können kleine Skistars ab drei Jahren in eigenen Anfängerarealen – die alle ohne vorherige Liftfahrt erreichbar sind – spielerisch die ersten Schritte im Skisport. Viele der Skigebiete sind sogar fußläufig erreichbar. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in gemütlichen Hütten dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Auch Skistars wie Lindsey Vonn und Maria Höfl-Riesch trainierten aufgrund der optimalen Schnee- und Pistenbedingungen in der Region. Ein beliebtes Spektakel ist der Nachtschilauf, welcher auf einer beleuchteten Skipiste zum Skifahren unterm Sternenhimmel einlädt.